Sonntag, 26. Januar 2014

Söndags frukost med vänner....


***********


Heute hatten wir liebe Freunde zum Frühstück, deshalb wurde der Tisch

 extra hübsch gedeckt...und sieht so frühlingshaft aus, obwohl draussen

 Schnee liegt und -10 Grad brrrrr










***********



danach ging es raus zum Schlitten fahren. Da bei uns alles bergig ist, 

kein Problem einen Hügel zu finden :0)
 
Auch das Wandern durch die bitterkalte Winterlandschaft machte Spaß, 

obwohl es im Gesicht trotz sibierischer Einmummelung schon ein wenig

 weh tat... aber nun haben wir Winter und wollen nicht meckern :0)


gestern haben wir mit Bekannten bei uns vorm Stall gegrillt, waren nur

 -12 Grad und sooo gemütlich, hatte gefühlt meinen ganzen 

Kleiderschrank an und eingehüllt in Decken haben wir es mit Glühwein

 ganze 2 Stunden ohne zu frieren geschafft.

Und es war so wildromantisch irgendwie...ein wenig Schneegriesel, kein

 Wind, totale Stille (bei uns im Ort immer so...sind nur 47 :0) )

und ohne großen Aufwand einfach mal so zusammen gesessen 

...einfach schön!!!!

***

Gerade eben hat mich das Nähfieber wieder erwischt und ich habe einen

 neuen Loopschal genäht






kuschlig weich mit Fleece und ein wenig Frühlingsfarben



Frühlingsfarben sind auch ins Lädchen eingezogen, schaut mal ...







*******







 





so jetzt wird noch etwas für zwei Freundinnen genäht und dann gibts 

die hier ...




  
schwedische Semlor   mmmhhhh

Ich wünsch Euch allen einen
gemütlichen Sonntag Abend

die Dani








Kommentare:

  1. Wirklich schön sah euer Tisch aus heute morgen! Wir haben heute auch (eher unfreiwillig) einen Spaziergang gemacht. Nachdem ich mein Auto gestern ne Stunde freigemacht habe, ist es heute nicht mehrangesprungen. :o( Da ich aber noch einen längeren Weg in die Landeshaupstadt hatte, musste ich zu meinen Elli laufen um mir deren Auto zu borgen.
    Grillen im freien hätte ich auch nur mit Glühwein durchgestanden. :o)
    Und in deinem Lädchen sieht es auch toll frühlingshaft aus!
    Hab ich das richtig verstanden? 47 Leute im Ort??? Das ist sicherlich lustig, wenn jeder jeden kennt... :oD
    Ganz liebe Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jule,
    ja wir sind nur 47, also eher überschaubar :0) aber urig gemütlich. Dann auch noch ein Sackgassendorf, also kein Verkehr....jedes fremde Auto wird von den Leuten beäugt und das Kennzeichen aufgeschrieben :0)
    Das mit dem nicht anspringenden Auto hatten wir heut morgen auch. Durfte erst unseren Kleinen in die Schule bringen und dann Schatzi auf Arbeit....zum Glück alles nicht weit entfernt :0)

    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen

freue mich über liebe Zeilen